weitere Nachrichten...
Tagesthema  
 
DAK-GESUNDHEITSREPORT
Zu viele Antibiotika-Rezepte: Frauen bekommen sie häufiger als Männer
DAK: Nahezu jede dritte Antibiotika-Verordnung ist fragwürdig | Jährlich sterben bundesweit 7.500 bis 15.000 Menschen an Infektionen, die aus Krankenhauskeimen resultieren
zwd Berlin (sv). Es gibt in Deutschland eine deutliche Über- und Fehlversorgung mit Antibiotika. Allein in den letzten zwölf Monaten wurden 40 % Frauen und 28 % Männer Antbiotika verschrieben. Dies geht aus dem neuen Antibiotika-Report der DAK-Gesundheit hervor, der auf einer Pressekonferenz am 28. Oktober in Berlin vorgestellt wurde. Der häufige Einsatz von Antibiotika hat zur Folge, dass das Medikament zunehmend seine Wirkung verliert, weil immer mehr Erreger resistent dagegen werden. Die Weltgesundheitsorganisation warnt daher sogar vor einer „postantibiotischen Ära“, in der Infektionen wieder zur tödlichen Gefahr werden können.
(28.10.2014) mehr...
 
 
SACHSEN, THÜRINGEN UND BRANDENBURG
Künftige Landesregierungen verstehen Gleichstellung als Querschnittsaufgabe
Regierungsbildungen nach den Landtagswahlen in der zweiten Jahreshälfte | Vereinbarungen durch die Geschlechterbrille betrachtet
zwd Berlin (jt). In Sachsen, Thüringen und Brandenburg haben Ende August bzw. Mitte September Landtagswahlen stattgefunden. In der Zwischenzeit führten die Parteien Gespräche über mögliche Landesregierungen und trafen zum Teil Koalitionsvereinbarungen. Daher ist es an der Zeit, die geschlechterpolitischen Vorhaben der künftigen Landesregierungen genauer unter die Lupe zu nehmen.
(28.10.2014) mehr...
 
   weitere Nachrichten...

Dossiers  
 DOSSIER LANDTAGSWAHL SACHSEN
Frauenpolitische Ziele der Parteien: Was steht programmatisch nach der Landtagswahl?
Im Folgenden stellt der zwd die frauenpolitische Programmatik der sächsischen Landtagswahlprogramme 2014 - 2019 von CDU/CSU, Linke, SPD, FDP und Grüne vor
(19.08.2014) mehr...
 
   weitere Dossiers...

Aktueller Termintipp  
   weitere Termine...

Service  
Archiv  
 
Bestellen...  
 
zwd-Spezial  
0
 © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
0