zwd-Newsletter
Hier können Sie die
zwd-Newsletter
zur Bildungspolitik und Frauenpolitik
  JOBANGEBOTE
Wir suchen ab sofort (1.12.2013 oder später) VolontärInnen und PraktikantInnen für die Berliner zwd-Redaktion (zwd-POLITIKMAGAZIN und Online)
 weiter
  Aktuelle Ausgabe
  ZWD im Abo?
 Jetzt bestellen!
 News-Center Bildung & Politik
GUTACHTEN
Praktika im Studium bereiten nicht automatisch besser auf Arbeitsmarkt vor
  • „Vielerorts noch immer bloßes Anhängsel des Studiums“
  • HRK nimmt Unternehmen in die Pflicht

    zwd Potsdam (hr/ticker). Mehr und längere Praktika im Studium führen nicht automatisch dazu, dass die AbsolventInnen besser auf den Arbeitsmarkt vorbereitet sind. Zu diesem Schluss kommt ein Fachgutachten, das am Dienstag im Rahmen einer gemeinsamen Tagung des Projekts „nexus“ der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Universität Potsdam vorgestellt wurde. So sehen die beteiligten ForscherInnen entgegen der Forderung vieler ArbeitgeberInnen den Schlüssel nicht in einer Ausdehnung von Praxisphasen, sondern in einer besseren Betreuung und Reflexion der Praktika.
    (zwd, 27.09.2016)
    mehr...

  • Direkt zum Portal  News-Center  Dokumente 
    Themendienst  Termindienst  Who is Who  Linkdienst
     News-Center Frauen & Politik
    24-STUNDEN-KITA
    Flexibilisierung auf Augenhöhe
  • Schwesig: "Auch Arbeitgeber müssen flexibler werden"
  • Nachfrage zum „KitaPlus“-Programm „enorm“
  • Ein Drittel der Berufstätigen arbeitet in Randzeiten

    zwd Berlin (el). Die Förderung von Kinderbetreuungsangeboten in Randzeiten treffe den „Nerv der Zeit“, davon zeigte sich Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) auf der ersten Trägerkonferenz zum Bundesprogramm „KitaPlus“ am Dienstag überzeugt. In ihrer Eröffnungsrede zog sie eine positive Zwischenbilanz des im Januar gestarteten Förderprojekts: „Die Nachfrage zum 'KitaPlus'-Programm ist enorm. Sie zeigt den hohen Bedarf von Eltern, die im Schichtdienst oder zu Randzeiten erwerbstätig sind und ihre Kinder gut versorgt wissen wollen.“ Zugleich appellierte die Ministerin an die Verantwortung der ArbeitgeberInnen, familienfreundlicher zu werden: „Kinder und Familien brauchen auch Zeit füreinander.“
    (zwd, 28.09.2016)
    mehr...

  • Direkt zum Portal  News-Center  Dokumente 
    Themendienst  Termindienst  Who is Who  Linkdienst
     Info
    Kontakt  Impressum
    Gesellschaft Chancengleichheit 

     
      Login
       BenutzerIn-Name:
       Passwort:
      Sonderbeilage
    Beilage Chancen.Gleichheit und Politik: Frauen mit Behinderung
     weiter
      Aktuelle Ausgabe
      ZWD im Abo?
     Jetzt bestellen!
    0
     © 2001, ZWD-Mediengesellschaft mbH Design und Konzeption: edga GmbH, Bonn 
    0